Marcus Haman

"Probleme sind nichts, wovor man sich f├╝rchten muss. Es sind Sch├Ątze, die man nutzen kann, um besser zu werden."

Marcus Haman, Interim Werkleiter

Manager anfragen

PRODUKTION/ TECHNIK

Interim Management: Produktion & Technik

Interim Management in Produktion und Technik wird stark davon beeinflusst, in welcher Branche der Manager eingesetzt, nach welchen Prozessvorgaben und Qualit├Ątsrichtlinien gearbeitet wird und welche Produktionsverfahren Anwendung finden. So sind bspw. die Anforderungen bei der Produktion von Lebensmitteln fundamental andere als die in einer Gie├čerei. Nahezu jedes Mandat fordert neben dem profunden technischen Know-how das konsequente F├╝hren nach Kennzahlen.

"Ihr Interim Manager trifft bei jedem Mitarbeiter den richtigen Ton. Er kann gerade in schwierigen Situationen Br├╝cken bauen, aber auch mal austeilen, wenn dies n├Âtig erscheint. So hat er sich innerhalb der Belegschaft und im F├╝hrungskreis eine hohe Anerkennung erarbeitet." 
J├Ârg Jacob, Vorstand der EOP Biodiesel AG

Einsatzm├Âglichkeiten f├╝r Interim Management in Produktion und Technik:

Klassischerweise werden unsere Interim Manager als Produktionsleiter, Werksleiter, CTOs oder Entwicklungsleiter, als Projekt- oder Programm Manager eingesetzt. Aber: Oft verbergen sich hinter diesen bekannten Positionen konkretere Problemstellungen. Unsere Kunden verbinden das ÔÇÜblo├čeÔÇś Fortf├╝hren der Produktion meistens immer mit einer herausfordernden Projekt- oder Change Management-Aufgabe und profitieren dabei von der fundierten Erfahrung unserer Interim Manager:

  • Dazu kann das Verschlanken von Prozessen oder das Optimieren von R├╝st­zeiten und Maschinenauslastungen geh├Âren. Lean Management- oder andere Methoden kommen hier zur Anwen­dung. Bei international aufgestellten Unternehmen sorgen Interim Manager in den ausl├Ąndischen Produktionsstandorten f├╝r reibungslose Abl├Ąufe und Ber├╝cksichtigung der kulturellen Gegebenheiten.
  • Ein heikles Thema sind Werksverlagerungen: Ein Standort in Deutschland wird geschlossen ÔÇô mit allen Konsequenzen f├╝r die dort besch├Ąftigten Mitarbeiter ÔÇô und ins Ausland verlagert. Dort den Neuanlauf bei meist weiterlaufendem Gesch├Ąftsbetrieb zu bew├Ąltigen, ist eine gro├če Herausforderung und bedarf sowohl einer umfassenden Expertise im Krisen- und Anlaufmanagement als auch interkulturelle Kompetenz.

Bei der Auswahl unserer Kandidaten achten wir auf eine ausgewogene Abdeckung aller Branchen (u.a. Automotive, Anlagen-Maschinenbau, Elektronik, Lebensmittel) sowie auf vorhandene Kenntnisse spezieller Werkstoffe oder Verfahren.

Die meisten Firmenlenker f├╝rchten den gro├čen Projektaufwand und/ oder die Integration ihrer Lieferanten. H├Ąufig ist es nicht notwendig, sich sofort f├╝r eine Komplettl├Âsung zu entscheiden. Eine Optimierung des Einkaufs oder der internen Supply Chain ist manchmal sogar effizienter und l├Ąsst sich mit dem operativen Gesch├Ąft vereinbaren. Dabei kann ein Interim Manager im Einkauf und Supply Chain Management eine gute Unterst├╝tzung sein.

Interim Manager
Ulrich Kn├╝ppel-Gertberg

"Die Produktion ist f├╝r mich das Kernst├╝ck eines industriellen Unternehmens und dort setze ich bevorzugt an. Ich bin neben meiner fachlichen Schwer­punkte und Allroundert├Ątigkeit in der Lage, mich in neue Themen sehr schnell einzuarbeiten."

Im Bereich Produktion und Technik besetzen wir folgende Positionen:

  • CTO (Chief Technical Officer): Werksleiter, Leitung Produktion oder Montage
  • CQO (Chief Quality Officer)
  • Leitung Forschung & Entwicklung
  • Projektleiter Maschinenbau
  • Projektleiter Fertigungsoptimierung
  • Projektleiter Fertigungsverlagerung
  • Projektleiter Kraftwerksbau/ Anlagenbau
Bridge Team

Lassen Sie uns sprechen
Unser erfahrenes Team ber├Ąt Sie gerne unverbindlich bei Ihrer Suche nach dem passenden Interim Manager.

Manager anfragen

Oder kontaktieren Sie uns auf direktem Wege

Schreiben Sie uns unter:
info@bridge-imp.com

Rufen Sie uns an unter:
+49 89 32 49 22 ÔÇô 0