Case Study

Produktivitätssteigerung um 30% durch Interim Werkleiter für die PowerBar Europe GmbH

iglo

Zusammenfassung

Branche:   Handel- und Konsumgüter, Nahrungsergänzungen
Mitarbeiter:   115
Produkte:   Sporternährungsprodukte
Einsatzdauer:   7 Monate
Interim Manager:   Michael Hinz
Aufgaben:
  • Prozessoptimierung der Logistik und anderer Bereiche
  • Unterstützung hinsichtlich Qualitätswesen
  • Mitarbeitercoaching
Ergebnis:

Herr Hinz erreichte während seines Einsatzes als Interim Werkleiter eine Steigerung der Produktivität um 30% und somit ein Kosten-Nutzen-Verhältnis von Faktor 3.

Stefan Geisenberger, Managing Director (COO/CFO), Powerbar
Kundenstimme:

"Der Einsatz von Herrn Hinz war für unser Unternehmen ein voller Erfolg. Er setzte sich auch mit Themen und Problemen auseinander, die unbequem waren und nicht unmittelbar in seinen Verantwortungsbereich fielen, deren Lösung jedoch wichtig und nachhaltig für PowerBar war."
Stefan Geisenberger, Managing Director (COO/CFO)

Unsere Vermittlung

Das Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in München betreibt seit vielen Jahren einen kleinen Produktionsstandort in Voerde, Nordrhein-Westfalen, in dem unterschiedlichste Riegel produziert werden. Dessen Werkleiter blieb nach dem Verkauf des Unternehmens in der Nestle-Organisation, so dass ein neuer Werkleiter eingestellt werden musste. Die neu entstandene Vakanz musste jedoch schnellstmöglich wieder besetzt werden, um die Warenverfügbarkeit für die zahlreichen Kunden gewährleisten zu können. Daher entschied sich das Unternehmen für den Einsatz eines Interim Werkleiter mit Konsumgüter-Erfahrung und wandte sich an Bridge imp.

Wichtigste Anforderung seitens der Geschäftsführung: Die externe Führungskraft sollte aus dem Umfeld der Lebensmittel- bzw. Handel und Konsumgüter-Industrie kommen. Mit dem Lebensmittelingenieur Michael Hinz konnte die Position innerhalb kürzester Zeit passgenau besetzt und die Produktivität deutlich gesteigert werden. Darüber hinaus kümmerte er sich auch um Themen und Probleme, die unbequem waren und nicht unmittelbar in seinen Verantwortungsbereich fielen, deren Lösung jedoch wichtig und nachhaltig für PowerBar war.

Profil unseres Interim Managers:
  • Leiter von Produktion & Technik sowie Werkleiter im Konsumgüter-Sektor
  • Langjährige Verantwortung in operativen Top-Management-Funktionen in der Lebensmittelindustrie
  • Erfahren im nationalen und internationalen Umfeld
  • Sanierungsberatung von Lebensmittel-Unternehmen, Coaching von Führungskräften
  • Versiert in der Prozessoptimierung Logistik
  • Umsetzungsstark und überzeugend

Wie können wir Sie unterstützen? Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen:

Rayk Jakobi, Senior Berater bei Bridge imp

Lassen Sie uns sprechen
Rayk Jakobi betreut als Partner bei Bridge imp Kunden klassischer Industriezweige wie Automotive, Food, Maschinen- und Anlagenbau sowie Logistik.

Manager anfragen