Case Study

Interim Supply Chain Manager f√ľr die Schweizer Group

Zylinderkopf, Schweizer Group

Zusammenfassung

Branche:   Metallverarbeitung
Mitarbeiter:   ca. 750
Produkte:   Druckgussteile aus Aluminium und Magnesium f√ľr
die Automobilindustrie
Einsatzdauer:   18 Monate
Interim Manager:   Michael Groth
Aufgaben:
  • Aufbau einer werks√ľbergreifenden Materialwirtschaft
  • Begleitung eines umfangreichen SAP-Projekts
  • Einf√ľhrung und Umsetzung wichtiger strategischer Ver√§nderungen
Ergebnis:

Durch den Einsatz von Herrn Groth als Interim Supply Chain Manager konnte das werks√ľbergreifende Logistik-Projekt erfolgreich abgeschlossen sowie das umfangreiche SAP-Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

Michael Kopp, Organisationsentwicklung & Informationstechnologie, Schweizer Group KG
Kundenstimme:

"Der Einsatz von Herrn Groth war ein voller Erfolg. Wir haben seine Art und seine Arbeitsweise sehr gesch√§tzt. Ohne seine Unterst√ľtzung w√§ren wir in vielen Themen noch nicht so weit, wie wir es heute sind."
Michael Kopp, Organisationsentwicklung & Informationstechnologie

Unsere Vermittlung

Neben drei Werken in Deutschland betrieb das renommierte Gie√üereiunter­nehmen zum Zeitpunkt des Projektstarts einen ausl√§ndischen Standort in der T√ľrkei. Ziel war es nun, f√ľr alle Standorte eine √ľbergreifende Logistik aufzubauen. Aufgrund des kurzfristigen Ausfalls des internen Leiters f√ľr die Bereiche Supply Chain Management und Materialwirtschaft musste diese L√ľcke schnellstm√∂glich gef√ľllt werden. Dar√ľber hinaus f√ľhrten grunds√§tzliche Probleme vor allem in der Lieferperformance dazu, dass zus√§tzlich zu den operativen Aufgaben wichtige strategische Ver√§nderungen einzuf√ľhren und umzusetzen waren, um die Vielzahl an Auftr√§gen weiterhin zur Zufriedenheit der Kunden abarbeiten zu k√∂nnen. Deshalb entschied sich die Gesch√§ftsleitung f√ľr den Einsatz eines Interim Supply Chain Managers, der sich bereits als Interim Manager im Automotive-Bereich bew√§hrt hat.
 

Mit dem versierten Interim Supply Chain Manager Michael Groth fand Bridge imp die geeignete Managerpers√∂nlichkeit f√ľr diese Aufgabe. Nachdem er das Logistik-Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht hatte und ein fester Nachfolger gefunden worden war, unterst√ľtzte er die Schweizer Group bei diversen IT-Projekten. Mit dem Kauf eines vierten Werks in Deutschlands, dem eine chinesische Nieder­lassung angeh√∂rt, kam w√§hrend des Mandats noch ein zweiter ausl√§ndischer Standort hinzu, den es IT-seitig zu integrierten galt.

Profil unseres Interim Managers:
  • Interim Manager Automotive und f√ľr diverse andere Branchen 
  • Langj√§hrige Erfahrung als Interim Supply Chain Manager mit gro√üer IT-Kompetenz und breiter Management­erfahrung
  • √úbernahme von F√ľhrungsfunktionen und Projektleitungen im Bereich Logistik & IT
  • Umfangreiche SAP-Kenntnisse und Auslandserfahrung

Wie k√∂nnen wir Sie unterst√ľtzen? Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen:

Bridge Team

Lassen Sie uns sprechen
Unser erfahrenes Team berät Sie gerne unverbindlich bei Ihrer Suche nach dem passenden Interim Manager.

Manager anfragen