Ansprechpartnerin fĂĽr Kunden

Kim Soldtwedel

Kim Soldtwedel

Ihre Ansprechpartnerin
Kim Soldtwedel

Kim Soldtwedel betreut als Pharma-Expertin Kunden aus den Bereichen Healthcare mit Fokus auf Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie, Krankenhaus und Chemie.

fon +49 89 32 49 22 – 31
MOBIL +49 151 649 151 36
e-mail ks@bridge-imp.com

Kim Soldtwedel ist seit fast 5 Jahren im Interim Management tätig und verstärkt das Team von Bridge seit Sommer 2019 als Ansprechpartnerin fĂĽr alle Branchen mit Schwerpunkt auf Healthcare (z.B. Medizintechnik, Pharmaindustrie, Biotechnologie, Krankenhaus, Chemie). Sie blickt auf mehr als 25 Jahre Marketing- und Vertriebs­erfah­rung in Pharmakonzernen und im medizintechnischen Mittelstand zurĂĽck, unter ande­rem bei der Bayer AG und der HEXAL AG.

Ihr Fokus liegt auf der professionellen Besetzung von Top-Management-Positionen, Vorstands-, C-Level-Positionen und Bereichsleitungsfunktionen sowohl im Mittelstand, Konzern als auch Start-up. Durch ihr persönliches Netzwerk und ihre aktive Mit­glied­schaft in den wichtigsten beruflichen Netzwerken ist die Betriebswirtin dabei hin­sicht­lich Trends, Themen und Entwicklungen der jeweiligen Branche stets am Puls der Zeit.

Ihre Vorteile bei der Zusammenarbeit mit Kim Soldtwedel:

  • Sie haben Zugriff auf 25 Jahre Erfahrung und Marktkenntnisse in der Medizintechnik, Pharmaindustrie (Originalanbieter, Generika, Biosimilars) und Chemiebranche
  • Sie greifen auf weitreichende Marktkenntnisse in der Diagnostika-Industrie (Personalisierte Medizin, Companion Diagnostics) zu
  • Sie profitieren von fundierten Kenntnissen in der strategischen Personalauswahl und -fĂĽhrung sowie Geschäftsplanung
  • Sie sprechen auf Augenhöhe mit jemandem, der langjährige FĂĽhrungserfahrung in Matrix- und Linienorganisationen vorweisen kann
  • Als Beraterin bringt sie zusätzlich eine ausgewiesene Expertise in den Bereichen Strategieentwicklung, Marketing und Sales mit

Kim Soldtwedel liefert Lösungen für Herausforderungen wie:

  • Strategische Neuausrichtung
  • Leadership Management
  • Wachstum und Aufbau von neuen Geschäftseinheiten, Business Development
  • Restrukturierung und Turnaround
  • MarkteinfĂĽhrungen und Markenaufbau
  • Digitalisierung
  • Projektmanagement
  • M&A
  • Market Access, Zulassung, Compliance
  • Internationale Aufgabenstellungen
  • Change Management