Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Bewerbung

Ihre Daten werden im Rahmen eines Bewerbermanagementprozesses innerhalb der Firma Bridge imp gespeichert und verarbeitet. Grunds√§tzlich werden die Daten l√§ngs­tens f√ľr eine Dauer von sechs Monaten nach Abschluss dieses Bewerbungs­verfah­rens gespeichert und dann gel√∂scht.

Im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung √ľbermitteln Sie uns elektronisch folgende Daten: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, sowie weitere Unterlagen mit personenbezogenen Daten, insbesondere CV und Projektliste.

Falls Sie als Interim Manager in unsere Datenbank aufgenommen werden, werden wir Ihre Daten bis auf Widerruf speichern. Ihre Bewerberdaten k√∂nnen, selbstverst√§ndlich nur mit Ihrer Einwilligung, an anfragende Unternehmen und Organisationen, weiterge­geben werden.

Mit der Einwilligung erkl√§ren Sie weiter, dass alle von Ihnen angegebenen Daten vollst√§ndig und richtig sind. Bei √Ąnderungen bez√ľglich Ihrer Personendaten erkl√§ren Sie sich bereit, Bridge imp umgehend von diesen √Ąnderungen in Kenntnis zu setzen.

Jederzeitige Widerruflichkeit: Sie haben das Recht, diese Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit f√ľr die Zukunft zu widerrufen.

Protokollierung: Die Umst√§nde Ihrer Einwilligung (Tag, Uhrzeit, Inhalt) werden von uns aufgrund gesetzlicher Vorgaben protokolliert.

Wenn Sie eine Auskunft √ľber Ihre gespeicherten Daten erhalten oder Ihre Daten korrigieren oder l√∂schen lassen m√∂chten, k√∂nnen Sie jederzeit eine diesbez√ľgliche E-Mail an datenschutz@bridge-imp.com senden.

Zur√ľck zur Bewerbungsseite